Das Neuburger Schloßfest

Ottheinrichs fröhliches Gesinde

Die Tanzgruppe aus Neuburg an der Donau wurde 1992 gegründet und besteht aus etwa 30 Personen - Tänzer, Musiker, und andere Gefolgsleute. Die Akteure wollen mit ihrer Arbeit einen kleinen Einblick in die Tanzpraxis und die Musik des 16. und frühen 17. Jahrhunderts geben. Unter der tänzerischen Leitung von Manuela Kellner wird auf der Grundlage originaler Tanzbeschreibungen das Repertoire der Gruppe stets verändert und erweitert.

Gesinde Logo

Unterstützt werden die Tänzer von einer Gruppe Musiker, die sich unter der Leitung von Eva Böhm ganz der Pflege der historischen Aufführungspraxis verschieben hat. Es wird großer Wert darauf gelegt, in der Bearbeitung der Stücke möglichst nah an den Vorgaben der Zeit zu bleiben. So erhält der Hörer die Möglichkeit, die Klanglichkeit einer lang vergangenen Zeit kennenzulernen. Dabei kommt ein ständig wachsendes Repertoire historischer Instrumente zum Einsatz, so zum Beispiel Dulziane, Schalmeien, Renaissance-Flöten und historische Trommeln.

So konnte in den letzten Jahren ein umfangreiches Programm entstehen, das auf der kleinsten Bühne ebenso wie auf dem größten Platz das Publikum zu begeistern vermag.

Gekleidet im Stil der Bürger der Renaissance erfreut diese Gruppe Zuschauer und Zuhörer nicht nur auf dem Neuburger Schloßfest, sondern auch auf anderen historischen Festen und Märkten.

Manuela Kellner
86633 Neuburg
Deutschland
Telefon: 08431-2534
E-Mail: schlossfest@gesinde.de
Webseite: Ottheinrichs fröhliches Gesinde

Siehe auch:

Bildergalerien

Bildergalerie
Social-Media
Brauchtumspflege