Businenbläser

Mit ihren langen Instrumenten sind die Businenbläser nicht mehr aus dem Schlosshof wegzudenken. Businen (der Name stammt aus dem Altfranzösischen und bedeutet soviel wie Rohr oder Röhre) sind eine Sonderart der Naturtrompeten, eng mensurierte, sich konisch erweiternde Instrumente mit wenig markantem Schalltrichter - eine weiterentwickelte Form tritt mit fast zylindrischer Röhre und einem weit ausladenden, glockentrichter oder tellerfömigenn Schallstück auf.

Siehe auch

Hier erfahren Sie mehr über die Gruppen die beim Schloßfest 2011 beteiligt waren. Sollte Ihre Gruppe noch nicht berücksichtigt sein, so melden Sie sich über das Organisationsbüro. Unser "Team Internet" und "Team Fotos" wird sie bei der Umsetzung unterstützen.